Samstag, 3. Februar 2018

Restefest 2018 - Ein Quilt zur Konfirmation

Mein Restefest im Februar wird sich in diesem Monat um das U-Bahnnetz von Tokio drehen. 


Nach einigem Suchen im Netz nach einem Möwen-Quilt
 (der es eigentlich werden sollte), 
bin ich durch Zufall auf die Seite von Elisabeth Hartman gestoßen. Wunderschöne Quilts, die sich auch allesamt 
zur Restverarbeitung eignen. 
Und ganz am Ende war er da! 


Das passt, denn unser Sohn liebt alles, was mit Japan zu tun hat. 
Also keine Möwen, sondern ein U-Bahn-Quilt.

Die einzelnen Bahnlinien werden in je einem Farbton aus der Restekiste bedient. Wenn diese nicht genügend Stöffchen hergibt, dann müssen meine anderen Stoffe herhalten. Aber ich denke, je bunter, desto schöner.

Als Hintergrund habe ich im örtlichen Stoffgeschäft 
nach einem schönen Weiß gesucht, aber nichts gefunden. 
Mein Mann kam auf ein schönes Dunkelblau - 
passt ja auch zur U-Bahn. 
Dadurch wird der Quilt nochmal ganz anders wirken, 
aber ich hoffe, es wird schön.
Eine neue Rollschneiderklinge habe ich mir auch gleich gegönnt!
 Hach, sie schneidet wie durch Butter!!!


Die Quilt-Anleitung gibt es für 4 Größen: 
40x40 inch, 60x60 inch, 80x80 inch oder 90x90 inch.
Schön groß soll er schon werden, 
aber nicht zuuu riesig, also habe ich mich 
für 80x80 inch entschieden, das sind dann etwa 2x2 m.

So, nun muss ich meine 1600 Quadrate schneiden
 und dazu tiiiiiief in meiner Restkiste graben. 


Ich wünsche euch einen schönen 
kreativen Rest-Monat-Februar und freu mich, 
auf euren Blogs nach Resteideen
stöbern zu gehen!

Ganz liebe Grüße von eurer



Kommentare:

  1. Hallo Katrin,
    oh, das ist ein wirklich schönes Resteverwertungsmuster. Ich wünsche dir viel Spaß dabei und noch ein schönes Wochenende .
    LG Doris :o)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Katrin,
    ich bin gespannt auf den Quilt, wie er wirken wird mit einem blauen Hintergrund- ein hübsches blaues Stöffchen hast du ja schon gekauft :-).
    LG, Gudrun

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Kathrin, es ist toll, das dieser Quilt ein Konfi-Quilt wird!!! Und Blau als HG-Stoff ist eine gute Wahl! Ich hatte ihn beim SewAlong con E.H. mit Schwarz als Hintergrund genäht und meine Tochter liebt ihn!!!
    Viel Spaß beim Nähen und liebe Grüße, Katrin

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein Projekt. Staun.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Kathrin, das st ein tolles Projekt ! Ich warte gespannt auf erste Fotos :-)

    Liebe Grüße
    Angelika von da, wo der Norden aufhört

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Katrin, das ist ein tolles Projekt!
    Für einen jungen Mann genau das richtige auch der blaue Hintergrund.
    Ich wünschte dir gutes Gelingen!
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  7. Perfekt für das Restefest!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  8. Eine Hammer-Idee! Ich bin schwer begeistert von einem modernen Quilt dieser Art und werde mit Interesse dessen Entstehung verfolgen.
    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  9. Oh, klasse, guck' bei Neal, sie hat ihn mit dunklem Untergrund genäht: https://nealichundderdickeopa.wordpress.com/2013/03/04/tokyo-subway-map-im-schnee/
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  10. Klasse Idee und ich wünsche dir viel Spaß bei der Umsetzung.

    LG Maja

    AntwortenLöschen
  11. Wunderbare Idee freu mich schon auf Bilder.
    LG Betty

    AntwortenLöschen
  12. Tolle Idee, das Projekt sieht sehr vielversprechend aus. Bin gespannt auf die fertige Decke!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen

ACHTUNG: Mit der Nutzung des Kommentarformulars nimmst du die Datenschutzhinweise dieser Website zur Kenntnis und bist damit einverstanden. Wenn du einen Kommentar postest, werden dein Benutzername, deine IP-Adresse sowie Tag und Datum deines Kommentars gespeichert. Du kannst deinen Kommentar jederzeit löschen.