Samstag, 25. März 2017

Blau, blau, alles bau

Schon wieder ist ein Ufo fertig.



 Letzten Sommer besuchte ich in Oslo einen wunderbaren Patchworkladen. Dort habe unsere letztes Urlaubsgeld auf den Kopf gehauen und mir ein paar wunderbare Stöffchen mitgebracht.

Das Muster ist ein australisches.
Größe 115x37cm

Jetzt habe ich den Läufer endlich fertig gestellt und er sieht wunderbar auf unserem Tisch aus.
Mit der Maschine genäht, handappliziert.


 Und heute bei diesem schönen Wetterchen mussten wir mal ein bisschen raus.
In Hannover gibt es den Georgengarten, dort blühen tausende von Scilla auf einer wahnsinnig langen Promenade. Wunderschön anzusehen und unbedingt einen Besuch wert!



Schöne Wochenendgrüße von eurer




Sonntag, 19. März 2017

Ein Türstopper-Pilz und ein Ufo weniger

Heute war richtiges Ekelwetter!
Es regnete und stürmte wie im April.
Also erstmal gemütlich frühstücken und ein bisschen schmökern.
So eine witzige Zeitung! Meine zweite Ausgabe, die ich jetzt lese und ganz sicher nicht die letzte!


Also rein ins Nähzimmer bei dem Wetter!
Ups, erstmal musste ein bisschen aufgeräumt werden! 
Dabei traten einige Ufos zu Tage.
Okay, als erstes habe ich mir den Pilz geschnappt, 
der liegt schon ewig im Weg rum. 
Haben wir mal in unserem Flickwerk begonnen. 
Zugeschnitten war er, aber der Rest fehlte.
Die Idee dazu fand ich auf dem Blog von Fräulein Otten. 

Also schnell zusammengenäht und mit 2kg Aquarienkies gefüllt.

Und fertig ist das Ufo und ziert nun unsere Wohnstubentür!


Weiter gehts mit meiner schönen Stoff-Errungenschaft aus Oslo.
Hach, die Stöffchen sind so schön.....
Ich arbeite dran.....


Eine schöne Woche wünscht euch eure


Freitag, 17. März 2017

Eine neue Reisetasche

Montag im Flickwerk haben wir gemeinsam angefangen 
eine Tasche zu nähen. Zur Auswahl standen 
Reisetasche oder Handtasche. 


Wenn schon, denn schon, dachte ich. 
Nur noch schnell ein bisschen Vlies bei Tedox holen 
und dann los.....
Ui, da lag ja soooo schöner Stoff - für 4€ dürfen da schon mal 2 Meter mit. Schönes Blau! Gleich noch passenden blauen Futterstoff. Als Probestück müsste das gehen....

Wir hatten viel Spaß beim Nähen. Leider verwechselten wir Längs- und Querseite, so dass ich ein bisschen stückeln musste. Aber egal, die blaue Spitze hatte ich noch in den Korb geworfen - die verdeckte die Stückelnaht!


Wieder zu Hause musste ich dann unbedingt weiter machen, 
das ließ mir keine Ruhe!


 Ich habe noch eine kleine Außentasche aufgesetzt 
und eine Innentasche eingenäht. 
Finde ich immer ganz praktisch.
 Nun ist sie fertig und gefällt mir!

Größe: 60cm lang, 30cm breit und 25 cm hoch- 
da passt ein Wochenendausflug gut rein!







...und es muss gar nicht immer der teure 20-Euro-Stoff sein, 
für solche Sachen ging dieser Stoff jedenfalls hervorragend!

So, jetzt werde ich morgen Blümchen schnibbeln 
für meinen Blütenbaum (Meg`s Garden), denn der Frühling naht!




Ein schönes Wochenende wünscht euch eure
PS: Es ist ja noch Stoff übrig, 
da könnte ich noch eine Waschtasche, Geldbörse, Rucksack
......ich bin nähen!



Donnerstag, 9. März 2017

Mal wieder einen Laut von mir.....

Im Moment gibt es viel zu tun, 
aber Zeit für ein bisschen Schönes bleibt zum Glück auch noch!


Ich habe mal wieder etwas genäht. 
In einem kleinen Kurs bei Anke Tawares 
haben wir in unserer Patchworkgruppe Flickwerk
diese kreisförmigen Muster genäht. Also ich nähe ehrlich gesagt lieber geradeaus ;-)
Aber das entstandene Kissen passt trotzdem gut auf unser Sofa.

Mal schnell zwischendurch habe ich diesen schönen, farbenfrohen Loop gestrickt. 
Wolle: Katia Azteka
Strickmuster: Casu Cowl von Galia Lael (frei zu finden bei www.ravelry.com)


Mein Sunshine Coast-Pulli nach einem Muster 
von Heidi Kirrmaier ist auch fertig geworden. 
Er ist sehr warm, aber die Wolle ist wirklich super weich!
Wolle: Lanartus Baby Alpaka Merino Tweed
Strickmuster: Sunshine Coast (www.ravelry.com)


Mit meinen Peiner Strickeulen habe ich einenKAL veranstaltet. Wir habe die Große Schwester von Jutta von Hinterm Stein gestrickt. 
Wolle: LIMA von Drops in petrol
Eine wirklich schöne weiche Strickjacke, die in echt viiiiiiel schöner ist, als auf den Fotos 



Und weil das so schön war, eine Strickjacke zu stricken, schiebe ich gleich noch eine hinterher. Natürlich wieder petrol! 
Muster: Lavinia von Hanna Maciejewska (ravelry)
Etwas grober, aber auch schööööön warm.



Vielleicht stricke ich als nächstes mal wieder ein paar Socken.....in petrol!
....oder ich nähe mal wieder an meinen Kristallen von Ula Lenz....

Ganz viele liebe Grüße von eurer