Dienstag, 27. Juni 2017

Meine erste Bionic Gear

Es sind endlich Sommerferien und ich habe einen der ersten Tage genutzt, 
um meine bereits zugeschnittene Bionic Gear mal zu nähen. 
Mit einem chinesischen YouTube-Video auf dem Nähtisch, 
habe ich es tatsächlich geschafft, meine Tasche zusammenzunähen. 
Es war ganz schön tricky, aber als erster Versuch ist es gut geworden. 


Auch die Farbwahl gefällt mir - alles nur Restekiste!


  




So, dann geh ich mal in mein Nähzimmer und schau, 
was da noch so für UFOs auf mich warten!

Schöne Sommerferien wünscht euch eure

Kommentare:

  1. Hallo Kathrin,
    toll ist sie geworden, die Bionic! Fast sind die Lehrer ja ein bisschen zu beneiden, aber nur in den Ferien! :-)
    Eine schöne Zeit!
    Valomea

    AntwortenLöschen
  2. Na dann viel Spaß. Dein erstes Resteteikchen ist dir jedenfalls gut gelungen!

    Schöne Ferien wünsche ich dir! Hast du einen Aufenthalt in Berlin geplant?

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  3. Dein Täschchen ist schön geworden und jetzt wo Du weißt wie es geht kannst Du ja noch mehr davon machen.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  4. Eine tolle Tasche hast du genäht. Ich habe auch so eine genäht vor längerer Zeit mit einer lieben Nähfreundin. Sonst hätte ich wohl das Handtuch geworfen. ;-)

    LG Anke

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen liebe Kathrin,

    ich finde dein erstes Ferienprojekt super. Aber Ufo´s Nähen finde ich doof. Deswegen suche ich diese in meinem Zimmer erst gar nicht, hihi.

    Freue mich auf deine nächsten Ferienprojekte.

    Liebe Grüße aus Berlin Chriss

    AntwortenLöschen