Dienstag, 27. Oktober 2015

Taschen kann Frau nie genug haben...

Ich brauchte irgendwie mal wieder eine kleinere Tasche für jeden Tag. 
Und da ich gerade meine blaue Phase habe, wurde sie blau. 


Der Schnitt ist von allerlieblichst und war recht einfach zu nähen.



Hier ein paar Fotos von außen und innen. Morgen wird sie gleich ausgeführt...

 Innen habe ich ein Handytäschen eingenäht.



Unserer Lady gefällt sie auch gut!

Jetzt fehlt allerdings noch eine passende Geldbörse, oder?!

Vielen Dank für das viele Lob von euch für meinen Hundertwasserquilt. 
Das hat mich wirklich sehr gefreut!!!

Schöne Herbstgrüße von eurer

Mittwoch, 21. Oktober 2015

Hundertwasserquilt nach Bernadette Mayr fertig

Endlich ist er fertig, mein Hundertwasserquilt. 


Begonnen habe ich ihn vor 2,5 Jahren in einem Kurs bei Bernadette Mayr in Kassel.
Nun musste er aber noch gequiltet werden.
Dazu fehlte mir allerdings lange die Muße.

Gestern habe ich mich aufgerafft und ihn heute fertig gestellt.
Zwischendurch stellte sich noch die Frage, ob mit oder ohne dunkelblauen Rand.
Ich bin froh, dass ich es doch mit Rand gemacht habe, so sieht er fertiger aus.

Genäht ist er ausschließlich aus Batikstoffen, die einfach wunderbar leuchten
und ein paar kleinen Glitzerstoffspenden (Danke Gitti!!!)

Er ist 1,90m x 1,30m groß und sucht nun ein schönes Plätzchen in unserem Haus!

Hier nun noch ein paar Detail-Fotos:





Liebe Nähgrüße von eurer

Montag, 5. Oktober 2015

Eine Haspel nur für mich

Juhu, endlich habe ich eine Haspel und kann meine Wolle ganz professionell aufwickeln (lassen)!!!



Der alte Ikeateller und das nötige Schraubenzubehör lagen schon lange bereit 
und haben auf ihre Bestimmung gewartet.


Nach einer Stunde geheimnisvollen Bauens im Keller, 
stand sie nun da und ich habe sie natürlich gleich ausprobiert. Toll!!
Dankeschön!!!


Den passenden Wollwickler hatte ich neulich schon mal im Internet bestellt.
Es ging einfach sooooo schnell das Wickeln.
Wenn jetzt das Stricken genauso schnell gehen würde.....








Außerdem haben meine Jungs nach einer Mario-Figur gebettelt.
Nun sind Yoshi und Koopa entstanden. Anleitungen habe ich frei bei www.ravelry.com  gefunden.

Yoshi von hinten mit Zacken und Socken.

Spagat kann er auch! 



Und hier kommt nun Koopa - noch in Einzelteilen und dann endlich zusammengenäht.
Gleich kommen noch Augen und Panzerdeko!
Solche Figürchen häkeln wird echt nicht meine Lieblingsbeschäftigung!
Aber süß sind sie!

Schöne Herbstgrüße von eurer

Mittwoch, 12. August 2015

Sommerflaute

Tja, allzuviel wird bei mir in den letzten Wochen nicht fertig. Aber ein paar Socken schon.

Hier die lustigen Seeungeheuersocken. Gestrickt in einem KAL.
Unser Jüngster wollte nur EIN Ungeheuer. Ich finde, es ist auch so ganz witzig geworden das Paar. Schöne Idee mit der farbigen Schlange!

Farbularasa Wolle ca 50g für Größe 37. Muster gibts bei 


 


Ein uraltes Projekt aus dem letzten Sommer musste mal fertig werden. Wirbel von Sue Berg (Anleitung auf ravelry) und Wolle von Mrs-Postcard.





Im Moment stricke ich mal an einem Streifenpulli, denn ich glaube, so langsam habe ich genügend Tücher und Socken.

Anleitung ist von ravelry, Wolle Katia Panama



 Und dann warten noch die Augustsocken vom WollKenSchaf darauf gestrickt zu werden. 
Vielleicht doch noch ein Seeungeheuer? Mal sehen...


 Ups, und da ist ja auch noch mein angefangener Nuvem. Irgendwie habe ich bei der letzten Runde die Nadeln vertauscht, ich Dähmel, jetzt muss ich erstmal eine Runde zurückstricken......


Also viel zu tun.... weiter gehts!

Ich wünsche euch allen einen schönen Sommer mit viel kreativer Freizeit.

Liebe Grüße von eurer 



Montag, 25. Mai 2015

Sonnensegel und Pfingsten im Harz

Ich habe das Tuch Sonnensegel von Ulrike Altrogge fertig gestrickt. 
Sehr witzig ist, dass es durch die Mohairwolle so schön durchsichtig ist. 
Der Schoppel Zauberball Crazy kommt ganz wunderbar zur Geltung. 
Der Pompon an der Spitze sorgt für die Schultauglichkeit - hihi.




Diese Pfingsten habe ich fast vollständig im Harz verbracht. 
Begonnen habe ich mit zwei Tagen Fortbildung im Kloster Drübeck - ganz zauberhaft!



Dann waren wir in Hahnenklee. 
Dort gibt es unter anderem eine sehr hübsche Stabkirche.


Und heute nun noch mal zum Wandern in Bad Harzburg. 
Dort führte uns der Weg am nagelneuen Baumwipfelpfad vorbei - imposant!!!


Unser Ziel war die Rabenklippe.

Nach gut 10 Kilometern Fußmarsch brauchte ich erstmal ein bisschen Ruhe und habe mir einen Kaffee und das Puzzle mit dem Nähkistchen geschnappt. Ratz fatz - fertig.


Und nun sitze ich gemütlich auf dem Sofa und stricke meine neuen Socken.
Die Farbe lässt sich echt nicht besser fotogafieren! 


 Einen schönen Pfingstabend wünscht euch eure 

Montag, 18. Mai 2015

Block 3 und 4

Ich habe einen Teil des langes Wochenendes genutzt und ein bisschen weitergestickt.
Nun sind zwei weitere Blöcke fertig und zum Zeigen bereit. 


Der folgende Block gefällt mir ganz und gar nicht. 
Es soll wohl ein Rosenkörbchen sein, sieht aber eher aus wie ein Eierkorb. (Er ist auch nicht fertig) 
Ich finde, er passt nicht in den Gesamtbild des Quilts und 
nun werde ich ihn durch ein gesticktes Teil ersetzen. 


Vier Teile sind nun schon (fast) fertig. Mir gefällt`s schon mal.....


Herzliche Grüße von eurer