Donnerstag, 20. März 2014

Meine erste und letzte Grete und noch ne Geldbörse

Leider bin ich mit meinem neusten Produkt - der Geldbörse "Grete" - total unzufrieden.


Wahrscheinlich hätte ich mal nicht dieses bl... Wachstuchzeugs nehmen sollen und Reißverschlüsse um Ecken zu nähen ist wohl auch nicht mein Spezialgebiet! Peinlich!!! 



Ich hatte statt eines teilbaren Reißverschlusses nur einen normalen, was mir eine ziemliche Würgerei einbrachte und den langen Reißer gabs auch nur in 3cm Breite. Die "Dame" im Kurzwarenshop meinte, es würde auch keine breiteren (gefordert waren 3,4cm) geben!

Anleitung war trotzdem gut, also wenn ich nochmal eine nähe, dann mit normaler Außenhaut!
Anleitung von Machwerk!

Zuvor hatte ich noch eine Geldbörse fertig genäht, die gefällt mir besser!



Habe jetzt noch ein altes Ufo rausgekramt - meine Collegetasche von Doris Hüding! Vielleicht wag ich mich mal da ran am Wochenende!


Ganz liebe Nähgrüße von eurer 

Kommentare:

  1. Also deine zweite Geldbörse ist Perfekt!!!!!
    Wachstuch ist aber schwierig zu nähen.Benutzt du einen Teflon-Fuß ????
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  2. Du bist wohl im Geldbörsenrausch :-)) Deine Zweite ist echt toll.

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kathrin,
    ich finde dieses Geldbörsen-Nähen anstrengend und nicht so wirklich einfach. Eine habe ich auch genäht (also das untere "Modell") und es wird ein Einzelkind bleiben. Ich finde deine Geldbörse sehr schön und du hast das sehr gut gemacht.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab den Grete Schnitt ebenfalls gekauft, mich aber noch ncht getraut. Ist das untere Modell auch ein Machwerk Modell? Sieht serh gut aus.
    LG Bea

    AntwortenLöschen
  5. Eine Geldbörse habe ich noch nie genäht, was daran liegt, das ich mich mit dem Einnähen von Reißverschlüssen IMMER schwer tue. Dein UFO Collegetasche wird bestimmt toll werden!
    Lieben Gruß, Marlies

    AntwortenLöschen