Samstag, 25. Mai 2013

Labyrinth nach Bernadette Mayr

An Donnerstag hat mein Jüngster mir aus der Bücherei ein Buch ausgeliehen: Bernadette Mayrs Gartenpatchwork!!! Er übergab es mir mit den Worten: "Mama, ich habe heute kein Buch für mich gefunden, da habe ich eins für dich mitgebracht - du nähst doch sooooo gerne!!!" 
Ich hab ihn erstmal niedergeknutscht! So süüüüß, oder! 
Außerdem hatte er es schon mal durchgeblättert und einen Labyrinth-Quilt gesehen. 
Und da er immer soooo schlecht einschlafen kann, wünscht er sich also diesen! 
Diesen Wunsch kann man ja einfach nicht abschlagen!

Also Freitag schnell schwarze und weiße Popeline  gekauft (ist nicht so teuer!!) und jetzt geht`s los. 
28 Viererquadrate sind fertig, fehlen nur noch 288! Hab ja noch bis Mittwoch Zeit, da hat er nämlich Geburtstag...
Bis dahin wird die Maschine qualmen!


Vielen lieben Dank für eurer herzlichen Kommentare zu meinem Hundertwasser-Quilt, 
das hat mich wirklich sehr gefreut!

Einen schönen Fußballabend und drückt dem BVB mal die Daumen!

Nachtrag um 19.30 Uhr: Der Anfang ist gemacht und ein bisschen was ist schon zu erkennen:



Liebe Grüße von eurer

Freitag, 24. Mai 2013

Quiltversuche

Heute habe ich mal versucht, meinen Hundertwasser-Quilt zu quilten. Nachdem ich mit dem üblichen Gestippel angefangen habe, dachte ich mir - Langweilig!!!
Aber ich habe mich erinnert an Leah Day! Auf ihrer Seite kann man sich auch einfache Muster zeigen lassen - vor allem als Youtube-Video zeigen lassen. Toll!

Leider kam ich mit meinem BSR-Fuß irgendwie gar nicht klar und habe dann mit normalem Stopffuß weitergemacht. Abgesenkter Transporter und Stichlänge auf Null.
Leider sind die Stichlängen immer noch bisschen ungleichmäßig, aber für eine Anfängerin....
Habt ihr noch einen Tipp für mich, wie ich das besser hinbekommen kann?

Es braucht wohl noch etwas Übung, aber es macht schon Spaß ein bisschen herumzuexperimentieren. Und dieses Haus eignet sich ja wirklich super dafür!

Hier ein paar erste optische Eindrücke:












Morgen gehts weiter, denn jetzt kommt Let`s dance - Cha, cha, cha!!!!!

Einen schönen Abend wünscht euch eure
QuiltKathrin
auch bekannt als 

Dienstag, 21. Mai 2013

50 Stunden Power-Nähen an Hundertwasser

Vier wahnsinnig tolle Nähtage liegen hinter mir und ich muss sagen : "Es war toll!!!"
Über mein Lieblingsforum "Quiltfriends" hatte Ulla einen Kurs mit Bernadette Mayr zum Thema "Hundertwasser" organisiert. Die Fahrt nach Kassel war gut, die Unterkunft supi, der Nähplatz schöööön. Wir waren eine tolle Truppe aus 11 Nähverrückten Weibsen!

Und dann ging`s los - Freitag 15 Uhr fing alles mit einem Fenster an und entwickelte sich in knapp 50 (in Worten fünfzig) Nähstunden zu einem schönen, bunten Hundertwasserhaus. 


Das ist schon wirklich ein Quiltertraum nur zum Essen und für 6 Stunden Schlaf die Nähmaschine zu verlassen! 




Am Montag gegen 15 Uhr sind wir wieder in alle Winde zerstreut und unsere Häuser warten auf Vollendung!

Zu Hause angekommen fanden meine Männer meine Hütte cool, aber total schief!
Kein Wunder, wir hatten auch alle unsere Lineale zu Hause "vergessen"!

Ganz herzliche Grüße an meine neuen Nähfreundinnen, besonders meine liebe Iris und vielen Dank für diese tollen Tage! Besonderen Dank an Ulla, die alles so toll organisiert hat und Bernadette für ihre schönen Ideen!

Liebe Grüße von eurer

Sonntag, 12. Mai 2013

Muttertag ist schööön!

Schon heute früh wurde ich mit Frühstück im Bett geweckt.
Von meinen Männern wurde ich sehr süß beschenkt!


Sogar ein witziges Video gab es :


Sogar das Mittagessen wurde heute mal von uns allen gemeinsam gekocht!
Jetzt darf ich weiterstricken und meine schööönen Blumen ansehen, 
Schoki naschen und Kaffee trinken...

Leider regnet es draußen heute schon den ganzen Tag, 
so dass unser geplanter Waldspaziergang wohl ins Wasser fällt!

Einen schönen Muttertag wünscht euch allen eure


Freitag, 10. Mai 2013

Flickwerk-Gruppen-Treffen-Vorbereitung

Gerade fertig geworden, mein Wandbehang aus verschiedenen Falttechniken. 
Ich habe ihn schon ein Mal genäht - als mein erstes Patchworkstück vor ca. 8 Jahren. 
Die Idee war mal von meiner lieben Patchwork-Lehrerin Heike van Wesel
Da ich dazu nur noch wenige Aufzeichnungen hatte,
 habe ich auch noch ein kleines Tutorial dazu geschrieben.
 Ich hoffe, meine "Damen" werden sich freuen am Montag!


Der Wandbehang kommt in meine Wohnzimmer, denn er passt perfekt zu unserem immer noch wunderschönen Erdbeerlampion. Ich liebe ihn auch nach den ganzen Jahren noch!!! 

Lampion nach Monika Höhler (Baloo)

Und hier noch ein paar Detailaufnahmen:

"Blüte"

"Drehendes Rad"

"Freundschaftsstern"

"Ohio-Star"

"Variabler Stern"

"Verdrehte Spitzen"

"Windmühle 1"

"Windmühle 2"

Ein schönes langes Wochenende wünscht euch eure
....und jetzt wird endlich weiter gestrickt....*hibbel*

Montag, 6. Mai 2013

Und noch ein Schal

Nun ist der zweite Schal auch getrocknet und tragefertig! 


Aus 120 Gramm Schoppel-Ball 100% Wolle, 
aber durch den Lace-Character schön leicht und fluffig!
200 cm x 35 cm ist er lang geworden.
Jetzt habe ich ihn 2 Mal gestrickt und jetzt kommt ein anderes Muster dran. 
Ein Loop soll es werden aus einem Wolle-Seiden-Mix. Farbe: "Froschkönig"-Grün


Nachtrag: Ja, dass ich im Strickfieber bin, habe ich Kunzfrau Marion zu "verdanken",
die immer soooo schöne Sachen strickt. Da bekommt man wirklich auch wieder Lust, die alten Nadeln rauszuholen, Wolle zu ordern und loszulegen!
Am gestrigen lauen Abend hat mir der Schal schon gute Dienste geleistet,
war genau der richtige Begleiter!

Bis bald, liebe Grüße von eurer

Donnerstag, 2. Mai 2013

Frühlingsschal

Er wurde entdeckt, 
gestrickt, 
gewässert, 
gespannt,
getrocknet 
und ausgeführt - 
mein neuer Schal.
Die Reihe-für-Reihe-Anleitung war genau das Richtige für mich Strickanfänger. 
Die Wolle ist wunderbar leicht und nicht zu warm, aber irgendwie doch gemütlich!
Heute durfte er mit meiner neuen Tasche zusammen ans Tageslicht 
und beide haben viel Lob in der Schule von Kollegen und Kindern bekommen! 
Na, da hat sich die Arbeit doch gelohnt!!! 
Verarbeitet habe ich 223 Gramm Rowan "Fine Tweet" (100% Wolle)



Herzliche Grüße von eurer



Mittwoch, 1. Mai 2013

Ich habe in den Mai genäht

....und heraus kam diese schöne große Tasche. 


Erst heute früh von Griselda (machwerk) als E-Book herausgegeben,
 kleine Planänderung bei mir und fertig ist sie.
 Angefangen habe ich gegen 17 Uhr, jetzt ist es 3.30 Uhr.
Ich hätte nicht gedacht, dass ich es wirklich schaffe, aber jetzt kann ich wohl schlafen gehen!


Nachtrag: Hier noch in paar Detailaufnahmen:





Einen schönen 1. Mai wünscht euch eure