Sonntag, 8. Dezember 2013

Strickfrühstück

Gestern hatte ich mit meiner Strickgruppe unser 
Weihnachts-Woll-Wichtel-Frühstück im tollen Hofcafe in Klein Gleidingen! 
Es war wieder sehr lecker und der "Weihnachtsmann" brachte uns zwei Säcke voll Wollwichtelpäckchen.
Nach dem Würfeln blieb für mich diese schöne handgefärbte Sockenwolle in Grün. 


Die werden nun zu Socken verstrickt und je mehr ich stricke, 
desto mehr kleine Wichtelpäckchen kommen zum Vorschein. 


Nun heißt es weiter stricken, damit ich alles frei Stricken darf!
Meine letzten Socken sind wohl schon etliche Jahre her, daher werden sie wohl erstmal einfachstes Muster.

Ich wünsche euch allen einen schönen zweiten Advent!
Eure


Kommentare:

  1. Hallo liebe Katrin, da hattet ihr ja viel Spaß. .und so eine schöne Idee... mit der Sockenwolle und den Wichtel Geschenk. ...da Strick einmal schön fleißig damit du weitere Überraschungen auspacken darfst...liebe Grüße Marika

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe diese WickelWichtelKnäule! Viel Spaß beim FReistricken!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja eine lustige Idee. Viel Freude beim Stricken.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  4. Was ist los in der Werkstatt- gibt es nichts NEUES ????? Gruß MJ

    AntwortenLöschen