Freitag, 29. März 2013

Reste-Wickel-Rock

Und fertig ist er.....tadaaaa.





Mein neuster Rock ist zusammengesetzt aus vielen Resten, nämlich:
- den alten Jeans meiner Jungs, natürlich mit zerschlissenen Knien, die ich pink hinternäht habe


- den Resten vom Rosen- und Streifenstoff meiner Tasche Lale
- einem Rest pinkfarbenem Batik


- als Futter ein gespendeter blauer Stoff von meiner Freundin


Und Not macht erfinderisch, denn Druckknöpfe habe ich natürlich heute wieder nicht.


Aber zwei Schnappverschlüsse und ein Stückchen aufbügelbares Klettband gehen auch.
Zum Glück habe ich neulich alle Klettvorräte beim Herrn Aldi aufgekauft *freu*

Ich glaube, ich werde diesen Rock lieben und schleppen bis er mir vom Leib fällt.

Wunderbare Ostertage wünscht euch eure zufriedene

Kommentare:

  1. ...und wenn Du ihn nicht trägst, schickst Du ihn mir :-) Der ist superschön !
    Liebe Grüße
    Angelika von da, wo der Norden aufhört

    AntwortenLöschen
  2. Rockfieber!!! Das ist nicht heilbar ;-) Hast du gut hingekriegt!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  3. Wow, der ist noch schöner , als die anderen.
    Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ein echter "Rockstar" ;-)
    Resteverwertung bringt doch immer die tollsten Ergebnisse.
    Ich wünsche dir schöne Ostern.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Supertoll.....klasse!!
    Noch schöne Restostern!!!
    LG Margit

    AntwortenLöschen
  6. Der Rock ist der Hammer!!!
    Einfach klasse.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  7. So einen Rock würd ich doch glatt auch anziehen, das hast Du schön gemacht!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen