Mittwoch, 9. Januar 2013

Oh nein - er ist zu klein!!!

Ach je, jetzt habe ich eine Stunde an dem Sternchen rumgemurkelt, alles gaaaaaaanz genau zugeschnitten, alles gaaaaaaaaanz genau genäht, so wie Grit es beschrieben hat.....
Und......
jetzt ist er fertig und schön, aaaaaaber.....
zu KLEIN! Sch..... Es fehlt ein halbes Inch!





 Bitte helft mir, wo ist der Fehler???? Vielleicht helfen euch die Maße:

Zitat der Nähanleitung (deutsch) von Grit:

Großer Stern:
Davon brauchen wir 15 Stück.

Die fertige Größe ist 12,5 x 12,5 Inch inkl. Nahtzugabe, wenn er im Quilt eingenäht wurde dann ist er 12 x 12 Inch groß.

Zuschneiden
Das Mittelteil muß eine Größe von 6,5 x 6,5 Inch (inkl. NZ ) haben.
Die 4 Eckquadrate haben eine Größe von 3,5 x 3,5 Inch
Für die Quadrate aus Dreiecken braucht Ihr für einen Stern je 4 Quadrate von 3 7/8 x 3 7/8 Inch
(Hintergrund und Sternstoff)


Ich habe alles so zugeschnitten und alles genauso genäht, aber das Ding ist einfach nur 12x12 inch Fertigmaß. Was habe ich falsch gemacht??? Ich weiß es nicht, ich könnte heulen.....*wein* *schnief*....

Hilfesuchende Grüße von eurer 



Kommentare:

  1. ist mir auch schon so gegangen!
    Steht da was, wie breit die Nahtzugaben sein sollen?? Ich seh nur "inklusive". Möglicherweise hast du mit der Maschine etwas zu breit abgenäht,
    so wars bei mir nämlich damals. Ärgerlich, ich weiß! Trotzdem weiterhin viel Spaß wünscht Annette

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kathrin,
    ich habe Dir eine mail geschickt. Die Nahtzugabe ist 1/4 Inch.
    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kathrin ,

    ich habe genau das gleiche Problem , gestern habe ich es wieder versucht und nein wieder zu klein . Ich glaube ich gebe auf .
    Wo der Fehler liegt weiß ich leider auch nicht .

    Lieben Gruß
    Inis

    AntwortenLöschen
  4. Das.kann nur an der NZ liegen. Fehler summieren sich. Vielleicht schneidest du schon sehr knapp zu und dann die NZ nicht genau, dann passt es nicht. Ich nähe mit einem inch Fuß mit Anschlag und bleibe immer ein bisschen vom Anschlg weg. Sonst passen meine Blöcke auch nicht.
    Nur den Mut nicht verlieren und noch mal probieren.
    LG Frauke

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Kathrin,

    sowas ist mir auch oft passiert. Besser geworden ist es, seit ich die Einzelquadrate ein Spürchen größer nähe. Vor dem Zusammensetzen begradige ich sie dann auf das gewünschte Maß, erstmal nur an den Seiten, die als nächstes zusammen genäht werden. Und so ist der Block zum Schluß groß genug, Du kannst dann auf die 12,5" begradigen, voila!
    Ich hoffe, die Beschreibung war verständlich.
    Solange ich das nicht so gemacht habe, stimmte es mal hier, mal dort um einen mm nicht und das summiert sich schnell.

    AntwortenLöschen