Mittwoch, 5. Dezember 2012

Wichtelpost

Heute ist bei den Quiltfriends großes Weihnachtswichteln angesagt.
Und ich durfte gerade auspacken:

Es war von Uta aus der Lüneburger Heide!

Und es waren soooo schöne Sachen drin, aber schaut selbst:


(ICH KRIEG ES NICHT GEDREHT!!!!)


So jetzt bring ich mal die Kinder ins Bett und dann ab in die Badewanne mit Erkältungsbad...
Stimme ist weg, Nase zu, Husten, dicker Kopf - das volle Programm - und anschließend krabbel ich ins Bettchen und träume von meinem "Scandinavian Christmas" - habe nicht mal Lust daran weiterzusticken, blöde Erkältung.

Verschiefte Wichtelgrüße von eurer


Kommentare:

  1. Hallo kathrin, freue mich, dass Dir die Kleinigkeiten gefallen,
    Gute Besserung, damit Du schnell wieder fit bist.

    LG Uta

    AntwortenLöschen
  2. Erstmal liebe Kathrin gute und schnelle Besserung! So eine blöde Erkältung braucht man nun wirklich nicht! Schöne Wichtelgeschenke hast du bekommen, viel Freude damit!
    Liebe Grüße, Marlies

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Geschenke! Wofür ist denn das Buch mit den Tüten gedacht???

    Und ganz schnell gute Besserung wünsche ich dir!
    Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da kann man seine Lieselsachen drin aufbewahren oder andere kleine Sachen, die nicht so lose herumliegen sollen. Zum Beispiel auch meine Redwork-Sticksachen. Ich habe sowas auch schon mal genäht in meiner PW-Gruppe, aber nicht soooo schön, sondern nur mit Toppits Zipperbeuteln. Ich mache da immer meine Schere, Bleistift, Garne, Nadeln, Notfallbonbons usw. rein. Tolle Sache,wie ich finde! Schnell zum Nachnähen.
      Liebe Grüße Kathrin

      Löschen