Samstag, 15. Dezember 2012

Von Monstern und Häusern

Eigentlich wollte ich die Monster für 4 befreundete Jungs nähen, aber dafür musste unbedingt ein Probeexemplar genäht werden. Mein "Großer" hat sich bereit erklärt zu helfen und schon ist aus kuscheligem Fleece und ein paar Stoffresten ein unheimlich süßes Monster entstanden.
Jetzt werde ich in Massenproduktion gehen, denn unser "Kleiner" möchte natürlich auch eins und die 4 Geschenke warten auch darauf genäht zu werden.
Schnitt habe ich von farbenmix.


Eigentlich aber wollte ich meinen diesjährigen Jahresquilt fertig nähen. 
Bei dem Blogprojekt "Building house for scraps" wollte ich eigentlich im vergangenen Jahr JEDEN Tag ein Haus nähen. Durch unseren Umzug im Januar/ Februar kam die ganze Angelegenheit aber schnell ins Stocken. Na, etwa 50 sind es dann doch geworden. Und nun nähe ich ein paar Streifen dazwischen und pule das ganze Papier heraus! Was für ein Wahnsinn - aber zum Glück habe ich mit 1mm-Stich genäht, so dass es relativ leicht herausgeht. Außerdem habe ich ja einen tollen Mülleimer!!!! Trotzdem eine Sisyphus-Arbeit! Vielleicht schaffe ich es ja noch dieses Jahr......




Neulich war meine liebe Nachbarin hier. Sie hatte sich in die Glücksträumerlekissen verguckt und da mein Gatte die Kissen, na sagen wir "nicht sooo toll findet", habe ich ihr meine Reste zum Probieren gegeben. Im Karton war noch ein angefangenes Werk, welches mein "Großer" unbedingt fertig haben wollte. Na gut, machen wir das auch noch zwischendurch....
Anleitung war von dawanda.de, der Shop glückskreativ ist leider nicht mehr aktiv :-(( 




Liebe Grüße von eurer

  

Kommentare:

  1. Hallo Kathrin,
    nach Weihnachten geht's bei mir auch weiter mit Häuser bauen und ein paar Bäume muß ich auch noch nähen. Deine schwarzen Streifen mit den knallroten Corner Squares sehen toll aus!
    Aber auch das Monster sieht toll aus ;-) Bin gespannt, wie die "Nachfolgemodelle" aussehen.
    Lieben Gruß und einen schönen 3.Advent,
    Marlies

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen, liebe Kathrin,bin auch auf die Nachfolgemonster gespannt. Das beruhigende Schwarz-Rot sieht toll zu den bunten Häusern aus. Na dann baue mal noch paar Häuschen in diesem Jahr. Gruß Patchworkoma Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kathrin,
    dein Monster ist wirklich nett!!!
    Und zu den Häusern: ich wollte auch jeden Montat 4-5 nähen, aber ich werde, denke ich, Anfang 2013 auch meine paar, die ich zustandegebracht habe, zusammennähen.
    Dein Häkelkissen finde ich zuuuu schön!!!
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen