Freitag, 28. Dezember 2012

Building house from scaps - 49 Häuser und 5 Bäume

Ende des letzten Jahres bin ich auf diese Seite gestoßen http://www.buildinghousesfromscraps.blogspot.de/
und wollte unbedingt dabei sein. 
Es sollte jeden Tag im Jahr 2012 ein Häuschen genäht werden - 366 Stück also.
Am 1. Januar 2012 habe ich mit dem 1. Häuschen begonnen. 
Jeden Tag kam eins dazu, aber durch unseren Umzug war schnell Schluss mit Häusern nähen. 
Auf 49 habe ich es schließlich gebracht.
 Zusätzlich habe ich noch 5 Bäumchen zur Abwechslung genäht. 


Nachdem ich alle möglichen Farben zwischengelegt hatte, habe ich mich doch für Schwarz entschieden, da die  Häuser so am schönsten leuchten. Gequiltet habe ich entlang der schwarzen Zwischenstreifen.


Er hat nun eine "Größe" von 60x85cm.

Jetzt ziert der Wandquilt den "Kinderflur"
und die beiden sind stolz auch ein Haus und ein Baum beigesteuert zu haben.



Liebe Grüße von eurer

Kommentare:

  1. Liebe Kathrin,
    Deine Häuser sehen ganz toll aus . Und ich denke schwarz dazwischen läßt sie richtig schön leuchten. Und auch die Bäume sind eine sehr gute Idee.
    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen
  2. Ganz wunderbar sieht der aus. Gute Idee mit dem schwarz!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kathrin, hast du wieder toll genäht, obwohl es kein 366 geworden sind, sieht der kleine Quilt mit dem Schwarz-Rot gezwischen sehr gut aus. Gruß patchwoklehrling Jutta und mach weiter so toll e Sachen

    AntwortenLöschen
  4. Herzlichen Glückwunsch! Der Quilt ist wunderschön geworden.
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Kathrin,
    schön geworden, sehr schön. Ich wollte jeden Monat 4-5 nähen, aber ich bin auch nicht über den Frühling hinausgekommen. Meine Blöcke warten auch noch drauf irgendwas zu werden, aber was?
    Deine Häuser bewegen mich dazu meine wieder mal rauszukramen.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  6. Dein Häuserquilt ist klasse geworden...und mit dem Schwarz als Zwischenstreifen, wirken die Häuser super.
    Ich habe auch anfangs mitgenäht.....und werde ihn hoffetnlich im neuen Jahr fertig stellen können...

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  7. Toll geworden Dein Häuserquilt, die Entscheidung mit den schwarzen Streifengefällt mir sehr gut.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  8. Super,ich muß meinen auch fertigstellen.
    Schwarze Zwischenstreifen wird wohl auch Favorit werden.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  9. Toll,du bist fertig. Aus meinen paar Haeusern will ich eine Tasche machen.
    Liebe Gruesse und einen guten Rutsch, Marita

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Kathrin,

    der Häuserquilt sieht Klasse aus. Und die Bäume lockern den ganzen Quilt ein bisschen auf. Tolle Idee!

    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  11. Guten Morgen liebe Karhrin,

    oh das ist bis jetzt der schönste Häuserquilt den ich gesehen habe.
    Schwarz ist einfach schön um Farbe hervor zu heben. Den hast du ganz wunderbar genäht.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und viele kreative Ideen.

    Liebe Grüße Chriss

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Kathrin,
    der Häuserquilt ist Dir sehr gut gelungen; die schwarzen Zwischenstreifen lasen die Häuser so richtig schön leuchten und die Bäumchen passen wunderbar daziwschen.
    LG, Christa

    AntwortenLöschen
  13. oh, ich habs nur auf halb soviele Häuser gebracht. Vielleicht schaffe ich es noch, ihn im Januar zu vollenden.

    Mit den Bäumchen sieht klasse aus. Auf so eine Idee bin ich nicht gekommen.

    Alles gute für 2013

    lg
    Iris

    AntwortenLöschen
  14. Ich finde dein Dorf sehr gelungen. Und daß da noch Bäume dazukamen - umso besser.
    Alles Gute in 2013!

    Liebe Grüße, Petruschka

    AntwortenLöschen
  15. Da hast Du ein wirklich ganz wunderschönes Dorf genäht! Gefällt mir unheimlich gut!

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Kathrin, ein schöner Häuschen-Quilt ist Dir da gelungen!!!
    Ganz liebe Grüße, K.

    AntwortenLöschen