Montag, 4. Dezember 2017

Geburtstagsquilt für meinen Mann

Wenn mein Mann 50 wird, sollte es etwas Besonderes werden. 
Und etwas Kuscheliges! 
Und nun ist er fertig und wurde verschenkt! 


Die Idee kam von einem Bild bei Pinterest
Es sollte aber alles drauf, was ihm wichtig ist. 
Die Silhouetten der einzelnen Bilder wurden mit Vliesofix auf den Stoff übertragen und mit Zickzack appliziert.
Im Quilt ist ein Baumwollvlies und hinten dran ein kuscheliges Polarvlies. 

Ich glaube, er gefällt!

Liebe Grüße von eurer

Sonntag, 5. November 2017

Erste Weihnachtsboten

Ich habe den lang beträumten Weihnachtsmann fertig gestellt. 


Anders als in der Anleitung, habe ich die jeweiligen Quadrate 5x5cm groß geschnitten und mit inch-Füßchen genäht. 
("Patchworkmagazin" 1/2012)
Alles passt gut über ein Abflussrohr von 1m Länge. 




Nun kann die Weihnachtszeit kommen, 
mein Willkommens-Weihnachtsmann ist fertig!

Liebe Grüße von eurer






Mittwoch, 4. Oktober 2017

Ein Weihnachtsmann in Arbeit und erste Färbeversuche

Nachdem ich seit Jaaaaaaaahren die Zeitschrift 
Patchworkmagazin 1/2012 hier bei mir im Nähzimmer 
offen liegen habe, strahlt mich der hübsche Weihnachtsmann an. 
Jetzt werde ich ihn nähen! Ganz sicher!!!


Stöffchen sind gesichtet, Rohr wird gekauft, Rastervlies bestellt. 

Weihnachten ist nicht mehr weit, ihr hört von mir ;-)

Liebe Grüße von eurer
PS: Übrigens hat meine Berliner Blogfreundin Marion diesen Nikolaus schon vor einigen Jahren genäht und auch vergrößert! Hier, schaut mal vorbei!


PPS: Außerdem färbe ich gerade meine allererste Wolle. Ich habe mir das Set neulich auf einem Mittelalterfest in Oldenburg gekauft. Ich bin sooooo gespannt! Die Wolle färbt gerade in Walnussschalensud. Hibbel.....






Mittwoch, 27. September 2017

Lichthäuschen

Endlich habe ich ein Lichthaus genäht! 

Ewigkeiten habe ich nach der runden Kvarna-Lampa 
vom schwedischen Riesen gesucht. 
Leider nicht mehr im Angebot und aus dem Warenbestand rausgenommen. 
Auch gebraucht nicht zu kriegen! Ich war ganz traurig, 
aber die Erfinderin der Lampen hatte Ersatz für mich. 
Die eckige Lampe Grönö ging nun auch. 
Ich kaufte mir die Lampe und die Anleitung und versuchte mein Glück! 
Ich hatte noch ein paar Steinstoffreste. 
Es ist toll geworden und mein Vater hat sich sehr gefreut an seinem Geburtstag!!!


(Sehr gute Anleitung von Michaela Kramaschki)







Und endlich nach 4 Jahren (oder mehr) hängt mein Labyrinthquilt. 
Genäht nach einem Muster von Bernadette Mayr.
Nachdem nun die Wand endlich gestrichen ist, 
darf er sich nun in einem "Jugendzimmer" ;-)
präsentieren! 



Viele Grüße von eurer

Montag, 25. September 2017

Zwei Kartenetuis und ein kleiner süßer Herbstbote


Meine Schwester wünschte sich seit Jahren ein Etui für Spielkarten. 
Zum Geburtstag nun hab ich mich rangemacht und .... es ist grün geworden. 
Die Anleitung war mal wieder mäßig, 
aber mit etwas Taschennäherfahrung ließ es sich hinbiegen.
Sie hat sich gefreut! 
🎉😃






 ....und dann habe ich gleich noch eins für uns alleine nachgenäht....




Mit dem Herbst zieht leider auch die Dunkelheit ein. 

Da braucht unser Klassenmaskottchen eine Leuchtweste, damit es besser gesehen wird. 
Da es keine passende gab, musste halt selbst eine genäht werden. 
Ich bin so verliebt in meinen kleinen Edi und die Kinder lieben ihn und sind total motiviert, ihre Westen zu tragen. Tolle Aktion vom ADAC!!!!!!





Ich wünsche euch einen schönen Herbstbeginn!!!

Liebe Grüße von eurer


Dienstag, 5. September 2017

Quiltcity

Endlich habe ich es mal in Angriff genommen,
 denn seit Jaaaaaaahren lege ich die Zeitung
 von einer Seite zur anderen.
 Jetzt haben wir unser Wohnzimmer in bräunlich gestrichen
 und jetzt würde der Wandquilt fantastisch passen. 



Also Zeitung rausgekramt, ein paar braune Stöffchen aus dem Vorrat gesucht, Vliesofix geschnappt und los gehts.


Übertragen und zugeschnitten habe ich schon fast komplett. 



Da ich nicht gerne mit der Maschine appliziere, 
werde ich es wohl mit der Hand machen. 
Da hat mich eine liebe Freundin Marlies 
aus der Heimat mal für sensibilisiert. 
Das macht mir mehr Spaß und sieht sooooo schön aus!

Ich werde berichten, wie es weitergeht.....


Gestern Abend war ich mit meiner Flickwerkgruppe ein bisschen nähen.
Da wir neue Räumlichkeiten haben,
 haben wir nur was Kleines genäht.
Einen kleinen Beutel kann man immer verschenken, 
z.B. mit ein bisschen Obst, wenn die Freundin krank ist ;-)

(Der linke ist/war meiner)

Liebe Grüße von eurer



Sonntag, 3. September 2017

Schal-KAL von Tanja Steinbach

Hallo ihr Lieben,
endlich gibt es mal wieder was zu stricken. 
Tanja Steinbach bietet seit 1. September wieder einen KAL an. 
Jede Woche wird der Schal "Bel Air" ein Stück länger. 


Ich habe mich für eine Wolle von Lana Grossa 
Cool Wool Melange entschieden. 
Eine schöne Merinowolle, 160m Lauflänge. 
Farblich wird es wieder marineblau, 
die Streifen werden jeansblau und rot.


Der erste Teil ist fertig, nächsten Freitag gibts den zweiten Teil. 
Bin schon gespannt!

Wer Lust hat mitzustricken, die Anleitung gibts kostenlos HIER.


Einen schönen Sonntag wünscht euch eure